DSC 9784 800x360k

Susanne

Die orientalischen weichen, sinnlichen Bewegungen tun meinem Körper und der Seele gleichermaßen gut.

Die Freude an der Bewegung, der Gruppenkontakt, aber auch Disziplin und Ausdauer, stärken das Selbstbewußtsein und das frauliche Körpergefühl, was im Alltag viel zu oft verloren geht.


Das Bewusstsein und das Empfinden für den eigenen Körper wird wieder neu entdeckt.

Gerade als med. Masseurin, wo man so viel für Andere tut und Energie verschenkt, kommt diese im Bauchtanz zurück.

Ich empfinde Anspannung und Entspannung einzelner, verschiedener Muskelpartien in einer Bauchtanzstunde als ein muskelkräftigendes aber dennoch schonendes Training als sehr sinnvoll. Ebenso wird der Beckenboden optimal, sinnvoll trainiert und beugt Problemen vor.

Auf geht´s!

Seit ca. 1 1/2 Jahren bin ich in Saida´s Orientalischer Trommelgruppe vertreten. Der Trommelrhythmus, welcher oft ruhig und gleichmäßig durchgeführt wird, setzt mich in eine meditativ - ähnliche Entspannung.

Zugleich passt sich das Trommeln dem langsamen Fluß unserer Körperflüssigkeiten, Energien und Schwingungen an, wirkt so gleichermaßen auf Seele, Körper und Geist als sehr wohltuend.

Nicht umsonst sind Klang- und Trommelerlebnisse ein altes Ritual unserer Urvölker. Jeder muss es selbst ausprobieren, um in den Genuss zu kommen.